Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Umstrukturierung des RWP-Lehrangebots ab dem Sommersemester 2020

Ab dem Sommersemester 2020 wird das Lehrangebot des RWP umstrukturiert (dies gilt sowohl für unsere Bachelor- als auch Master-Veranstaltungen). Durch die Umstrukturierung ist unser Lehrangebot nun bestmöglich abgestimmt. So wird es Studierenden erleichtert, während eines Semesters mehrere Veranstaltungen zu belegen, zwischen denen inhaltliche Synergien bestehen, ohne dass es zu terminlichen Überschneidungen kommt. Dies geht einher mit einer unmittelbaren Verzahnung von theoretischem Wissen (wie in den Veranstaltungen der jeweils ersten Semesterhälfte von Prof. Sellhorn vermittelt) und praktischen Anwendungsbeispielen (wie in den Veranstaltungen der jeweils zweiten Semesterhälfte von Prof. Plendl und Prof. Aders vermittelt). Überdies werden unsere Praxisveranstaltungen von Prof. Plendl und Prof. Aders von jeweils 2 SWS (3 ECTS) auf 4 SWS (6 ECTS) aufgestockt.

Die Änderungen im Überblick:

  • Bachelor:
    • Unsere Veranstaltungen International Accounting (Sommersemester) und Financial Statement Analysis and Valuation (Wintersemester) werden zukünftig in der jeweils ersten Semesterhälfte geblockt.
    • Die Praxisveranstaltung Trends in Corporate Governance and Audit von Prof. Plendl (Deloitte) wechselt vom Wintersemester in die zweite Hälfte des Sommersemesters. Dies gilt ab dem Sommersemester 2021 (für das Sommersemester 2020 war die Umstellung leider noch nicht möglich). Übergangsweise wird die Veranstaltung zusätzlich im Wintersemester 2020/21 angeboten, im Anschluss aber nur noch in den Sommersemestern. Die Veranstaltung ist 4 SWS (6 ECTS) wert.
    • Die Praxisveranstaltung Transaktionsbezogene Unternehmensbewertung von Prof. Aders (ValueTrust) wechselt vom Sommersemester in die zweite Hälfte des Wintersemesters. Dies gilt ab dem Wintersemester 2020/21. Übergangsweise wird die Veranstaltung zusätzlich im Sommersemester 2020 angeboten, im Anschluss aber nur noch in den Wintersemestern. Die Veranstaltung ist 4 SWS (6 ECTS) wert.
    • Der neue Ablauf unserer Bachelor-Veranstaltungen sieht also wie folgt aus (siehe auch unsere Lehrvorschau):
      neuer bachelorablauf


  • Master:
    • Unsere Veranstaltung Accounting for M&A Transactions (Sommersemester) wird zukünftig in der ersten Semesterhälfte geblockt, die Veranstaltung Empirical Research in Accounting, Auditing, and Analysis (Wintersemester) wird zukünftig in der zweiten Semesterhälfte geblockt.
    • Die Praxisveranstaltung Advanced Accounting von Prof. Plendl (Deloitte) wechselt vom Sommersemester in das Wintersemester. Dies gilt ab dem Wintersemester 2020/21. Übergangsweise wird die Veranstaltung zusätzlich im Sommersemester 2020 angeboten, im Anschluss aber nur noch in den Wintersemestern. Die Veranstaltung ist 4 SWS (6 ECTS) wert.
    • Die Praxisveranstaltung Praxis der transaktionsorientierten Unternehmensbewertung von Prof. Aders (ValueTrust) wechselt vom Wintersemester nun in der zweiten Hälfte des Sommersemesters statt. Dies gilt ab dem Sommersemester 2020. Übergangsweise wird die Veranstaltung zusätzlich im Wintersemester 2020/21 angeboten, im Anschluss aber nur noch in den Sommersemestern. Die Veranstaltung ist 4 SWS (6 ECTS) wert.
    • Der neue Ablauf unserer Master-Veranstaltungen sieht also wie folgt aus (siehe auch unsere Lehrvorschau):
      neuer masterablauf

Servicebereich