Institut für Rechnungswesen und Wirtschaftsprüfung
print

Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich

Studentische Gutachten

Voraussetzungen für ein studentisches Gutachten bzw. Empfehlungsschreiben:

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem studentischen Gutachten bzw. Empfehlungsschreiben von unserem Institut. Folgend stellen wir Ihnen einige Informationen zu unseren Rahmenbedingungen bereit:

Gutachten für die Bewerbung für ein Masterprogramm:

  1. Um von unserem Institut ein Empfehlungsschreiben zu erlangen müssen Sie mit überdurchschnittlichem Erfolg an mindestens einer Vertiefungsvorlesung unseres Instituts oder unserem Hauptseminar mit Präsentationsleistung teilgenommen sowie Ihre Bachelorarbeit an unserem Institut absolviert haben oder bereits anderweitig mit unserem Institut in Kontakt getreten sein (bspw. durch Tätigkeiten als studentische Hilfskraft oder Tutor). Bitte haben Sie Verständnis, dass Ihnen ein Empfehlungsschreiben unseres Instituts in allen anderen Fällen nicht den erhofften Nutzen bringen kann.
  2. Bitte senden Sie zunächst zur Prüfung Ihrer Unterlagen Ihren Notenspiegel sowie Ihren Lebenslauf an haimerl@bwl.lmu.de. Ohne diese beiden Unterlagen können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen. Sollten Sie Sonderwünsche für Ihr Anschreiben haben, lassen Sie uns dies bitte vorab wissen, sodass wir diese ggf. berücksichtigen können.
  3. Einige Universitäten verlangen u.U. keine allgemeinen Empfehlungsschreiben, sondern geben Ihnen bestimmte von uns auszufüllende Dokumente vor. Bitte vergessen Sie nicht, uns diese ebenfalls zu übermitteln. Über allgemeine Empfehlungsschreiben („to whom it may concern“) hinaus gehende Gutachten können wir allerdings nur für Studenten ausfüllen, die nicht lediglich an einer Vorlesung teilgenommen haben, da diese weitreichendere Informationen sowie zum Teil Einschätzungen zu Ihrer Persönlichkeit verlangen.
  4. Nach Prüfung Ihrer Unterlagen melden wir uns wieder bei Ihnen. Ggf. behalten wir es uns auch vor, ein persönliches Treffen mit Ihnen zu vereinbaren. Bitte haben Sie außerdem Verständnis dafür, dass die Erstellung eines Gutachtens ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann und melden Sie sich daher in jedem Fall rechtzeitig (mind. 4 Wochen vorher).

Gutachten für ein Stipendienprogramm und weitere Gutachten:

  1. Um von unserem Institut ein Empfehlungsschreiben für ein Stipendienprogramm oder ein anderes Gutachten zu erlangen, müssen Sie erfolgreich an mindestens einer Vorlesung des Instituts und unserem Hauptseminar mit Präsentationsleistung teilgenommen haben, Ihre Bachelorarbeit an unserem Institut absolviert haben oder bereits anderweitig mit unserem Institut in Kontakt getreten sein (bspw. durch Tätigkeiten als studentische Hilfskraft oder Tutor). Wir bitten Sie zu beachten, dass eine Bewerbung bei einigen Stipendienprogrammen mitunter herausragende Studienleistungen verlangt; dies müssen wir selbstverständlich bei der Entscheidung über die Erstellung eines Gutachtens beachten.
  2. Bitte senden Sie zunächst zur Prüfung Ihrer Unterlagen Ihren Notenspiegel sowie Ihren Lebenslauf an haimerl@bwl.lmu.de. Bitte beschreiben Sie zudem, wofür Sie das Gutachten benötigen, und senden Sie uns vorab alle benötigten Dokumente (z.B. Vorlage der Stiftung, bei der Sie sich bewerben) zu. Ohne diese Unterlagen können wir Ihnen leider nicht weiterhelfen. Sollten Sie Sonderwünsche für Ihr Anschreiben haben, lassen Sie uns dies bitte vorab wissen, sodass wir diese ggf. berücksichtigen können.
  3. Da Gutachten für Stipendienprogramme oftmals weitreichendere Informationen sowie zum Teil Einschätzungen zu Ihrer Persönlichkeit verlangen, können wir diese selbstverständlich nur für Studenten ausstellen, die nicht lediglich an einer Vorlesung teilgenommen haben, sondern die wir auf Basis einer persönlichen Bekanntschaft auch angemessen einschätzen können.
  4. Bitte haben Sie außerdem Verständnis dafür, dass die Erstellung eines Gutachtens ein wenig Zeit in Anspruch nehmen kann und melden Sie sich daher in jedem Fall rechtzeitig (mind. 4 Wochen vorher).

Bei weiteren Fragen können Sie sich jederzeit gerne an uns wenden!

 


Servicebereich